FEUERTANZ – HORROR INFERNAL

Filme aus den 70&80ern muss man mögen … ganz besonders das Kino des Mario Bava & Dario Argento …. mir gefällt´ s besonders Dämonen 1&2

SPLATTERTRASH

Feuertanz – Horror Infernal
Inferno | Italien | 1980
IMDb, OFDb, Schnittberichte

In einem alten Wälzer, den sie von dem mysteriösen Antiquar Kazanian (Sacha Pitoëff) gekauft hat, stößt die junge Rose Elliot (Irene Miracle) auf die Information, dass ihr New Yorker Wohnhaus eventuell auch der Aufenthaltsort einer uralten Hexe sein könnte. Während ihr Bruder Mark (Leigh McCloskey) schnell aus Rom herbeieilt, kommt es in dem sich keinen physischen Gesetzen zu beugen scheinenden Gebäude zu den ersten Todesfällen.

Immer wieder ist bei Filmen von Realismus die Rede. Immer wieder wird verlangt, Filme müssen logisch sein. Und immer wieder bemängeln kleine Geister die diversen Fehler und Logiklöcher, die nahezu jedes Werk offenbart. Das ist auch nicht gänzlich falsch, denn jeder Film errichtet auf die eine oder andere Weise Regeln und Mechanismen, nach denen er und die in ihm geschaffene Welt funktionieren. Dario Argentos FEUERTANZ – HORROR INFERNAL ist hingegen einer…

Ursprünglichen Post anzeigen 577 weitere Wörter